Einträge von Christhoph

2018 – ein kurzer Rückblick

… das internationalste Publikum: Siemens Management-Konferenz mit einigen hundert Gästen aus aller Welt … das ungewöhnlichste Pubilikum: Tagung der Betriebsrätinnen mit ausschließlich weiblichen Zuschauerinnen – sehr herzliche Atmosphäre! … die schönste Location: Kurhaus Wiesbaden bei der Jubiläumsgala für die Humboldt-Schule … die höchstgelegende Location: Bürgenstock Resort – 874 m ü. M. – für den Golfclub […]

TEDx Lausanne

Im Mai war ich eingeladen, bei der TEDx Konferenz in Lausanne mitzuwirken. Thema des Events war „homo futuris“. Meinen Auftritt habe ich entsprechend dem Motto gestaltet und Gedanken und Stichpunkte rund um die Fragen, wie wir in Zukunft leben und arbeiten werden, integriert. Hier geht´s zum Videoclip auf YouTube.

Lightjuggling Sticks

Seit Anfang 2018 nutze ich spezielle LED Lightjuggling Sticks. Im Vergleich zu klassischen Leuchtkeulen bieten die Sticks vielfältigere Möglichkeiten der Programmierung haben haben eine stärkere Leuchtkraft. Einen kurzen Videoeindruck gibt dieses Video.

Pressebericht Museumsnacht Ravensburg

Da ich hauptsächlich bei geschlossenen Firmenveranstaltungen auftrete, kommt es auch recht selten vor, dass die Presse über einen Auftritt berichtet – anders im August, also ich wiederholt in Ravensburg bei der Museumsnacht im Wirtschaftsmuseum gebucht war.Die Schwäbische Zeitung schreibt über meine Show: „… eine inspirierende Performance in Sachen Industrie 4.0, Automatisierung und Digitalisierung…“ Den kompletten […]

Tolle Auftritte im Mai

Köln – Berlin – Bebra – Düsseldorf – Weimar: Im Mai habe ich je 200 – 300 Gästen auf zwei Veranstaltungen in einem Crash-Kurs Jonglierunterricht gegeben, bei zwei weiteren Events wurde die Leuchtjonglage mit Lightpainting-Videokunst unterstützt und bei der Eröffnung eines neuen Firmenstandorts durfte ich als Moderator auf der Bühne stehen.

Mit den Medaillengewinnern von Rio!

Meine Leuchtjonglage habe ich Ende Oktober bei der Medaillenparty der Athletinnen und Athleten der olympischen Spiele von Rio de Janeiro gezeigt. Für mich sind Sportler in gewisser Weise „Fachpublikum“ und ich war nervöser als sonst auf der Bühne…

Roadshow für den Flughafen München

Auch im Juli stand ein größeres Engagement an: Für 3 Wochen ging es mit und für den Flughafen München auf Tour durch Süddeutschland und Österrreich. Ich habe die Moderation der Show übernommen und mit Lightpainting die Gäste verzaubert.

Auf hoher See

Im März durfte ich mit dem Kreuzfahrtschiff MS ARTANIA 3 Wochen in Asien (Japan, Korea, China) verbringen – ein toller Arbeitsplatz und tolle Eindrücke!